Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Sachsenmannschaftsmeisterschaft U10

Die letzte Runde der SMM U10 wurde am 05.06.16 gespielt. Die Oberländer landeten im soliden Mittelfeld:

Einzelleistung:

  • Brett 1: Augustin, Elias; (DWZ: 1103) Punkte: 1.5
  • Brett 2: Rößler, Philipp; (DWZ: 1101) Punkte: 3.0
  • Brett 3: Konina, Polina; (DWZ: 877) Punkte: 1.5
  • Brett 4: Wießner, Lennard; (DWZ: ) Punkte: 1.0
  • Brett E: Knappe, Oliver; (DWZ: 779) Punkte: 0.0

 

Tabelle nach der letzten Runde:

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 Sp. MP BP
1 USV TU Dresden 1 ** 3,5 3,5 4,0 3,0 4,0 5 10 18.0
2 SV Dresden-Leuben 1 0,5 ** 2,0 2,5 4,0 3,5 5 7 12.5
3 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 1 0,5 2,0 ** 3,5 2,0 3,5 5 6 11.5
4 SC 1994 Oberland 1 0,0 1,5 0,5 ** 2,0 3,0 5 3 7.0
5 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 2 1,0 0,0 2,0 2,0 ** 2,0 5 3 7.0
6 Muldental Wilkau-Haßlau 1 0,0 0,5 0,5 1,0 2,0 ** 5 1 4.0

Jahreshauptversammlung am Freitag, 10.06.2016

Liebe Schachfreunde, auch wenn viele diese Veranstaltung als pure Zeitverschwendung ansehen, verweise ich doch darauf, dass dort wichtige Weichenstellungen für die nächste Spielzeit getroffen werden müssen. Also bitte ich alle am 10.6.2016 um 18.00 Uhr in der Turnhalle Leutersdorf an unserer Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Frank-Peter Rößler (Vereinsvorsitzender)

Schulschach: Finale

Die Ausschreibung für das Saisonfinale des Schulschachpokals (Runde 6) und die Ergebnisse können hier gefunden werden.

Ausgetragen wird die Runde am 31. Mai im Christian-Weise-Gymnasium Zittau.

Ulrike Rößler gewinnt 3. Himmelfahrtsturnier

Das diesjährige Himmelfahrtstunier des SV Gambit Kamenz gewann die Oberländerin Ulrike Rößler. Sie siegte verdient mir 6,5 Punkten aus 7 Runden. Gratulation dazu! Das komplette Ergebnis ist auf der Website der Kamenzer Sportfreunde einzusehen.

8. Offene Meisterschaft des CWG am 15./16.4.2016

Alljährlich nach Ostern treffen sich die Oberländer Nachwuchsspieler am Christian-Weise-Gymnasium Zittau zu einem Turnier mit normaler Bedenkzeit. Als Oswald Bindrich das Turnier vor acht Jahren ins Leben rief, ging es ihm darum, den jungen Schachfreunden ein DWZ-Turnier neben den vielen Schulschachturnieren zu bieten. In diesem Jahr siegte Pieter Leipert, der stark aufspielte. Die Ergebnisse sind hier zu finden.

Ebersbacher Schnellturnier am 15.4. im Oberkretscham

Kurt Nerger gegen Manfred Schreiber in einem spannenden Endspiel. Es kiebitzen Oliver Fuchs, Christian Noack und Rainer Selig.

Das April-Schnellschachturnier der Ebersbacher Schachfreunde fand im Oberkretscham Leutersdorf statt. Es siegte Rainer Selig, vor Volker Richter und Christian Noack. Bester Oberländer wurde Tobias Schönfelder auf Platz 4. Turniertabelle

Elias Augustin war bei der Sachsenmeisterschaft

Elias Augustin belegte bei der Sachseneinzelmeisterschaft mit 3 Punkten aus 7 Runden den 12. Platz. Damit erfüllte er die von den Trainern gesetzten Ziele, obwohl der ein oder andere Punkt mehr noch möglich war.

Mehr zu SEM

21. Euroschachwoche vom 6. bis 14. Februar 2016

Siegerehrung für Karsten Schulz, den drittplatzierten im Sparkassenopen. Dem Sieger von Schnellturnier und den beiden Blitzschachturnieren gratuliert Schirmherr Stephan Meyer.

21. Euroregionalen Schachwoche vom 6. bis 14. Februar 2016 in Leutersdorf

Nach den großen Anstrengungen im Jubiläumsjahr 2015, galt es nun wieder eine normale Schachwoche auf die Beine zu stellen. Jedes Jahr lockt dieses Schachevent mehr als 150 Schachbegeisterte aus der Region und darüber hinaus in der Oberlausitz. 2016 trugen sich insgesamt 178 Starter aus über 43 Schachvereinen und 3 Ländern in die Wettkampflisten der fünf ausgetragenen Turniere ein. ... weiterlesen

Sebastian Szkoludek gewinnt in Ebersbach

Völlig überraschend gewinnt Sebastian Szkoludek das Schnellschachturnier am 29.1.2016 in Ebersbach. Mit guten Eröffnungskenntnissen und einer soliden Technik kann sich unser Nachwuchsspieler gegen seine renomierte Gegnerschaft durchsetzen. weiter ...

Schulschach im Januar 2016

Schulschach satt gab es in der 3. Januarwoche. Am 20.1.2016 spielten in Bautzen die Schulschachmann-schaften um den Einzug ins Landesfinale und am 21.1.2016 trafen sich in der Lessing-Grundschule Zittau die Kinder zur 3. Schulpokalrunde des Kreises Löbau-Zittau.

Besser spät als nie! Alles Gute für 2016

27.-29.12.2015 - Oberländer Kinder bei der DVM in Magdeburg

Bruno Seibt, Philipp-Alexander Rößler, Elias Augustin und Marvin Neumann vertraten den SC 1994 Oberland bei den offenen Deutschen Meisterschaften der Ak U10 in Mgdeburg. Platz 19 unter 60 Mannschaften waren ein großer Erfolg für die Jungs, die von WIM Ulrike Rößler vorbereitet und betreut wurden.

Oswald und Falko Bindrich spielen zum Jahresende im Züricher Meisterturnier

Vom 26. bis 30.12.2015 spielten Oswald  und Falko Bindrich in Zürich gemeinsam im Meisterturnier. Das mit 105 Teilnehmern stark besetzte Open beinhaltete immerhin 16 Großmeister und weitere 24 internationale Titelträger.

Frank-Peter Rößler gewinnt Löbauer Stadtmeisterschaft 

Vom 27. bis 30.12.2015 spielten Pia Schütze, Oliver Fuchs, Frank-Peter Rößler, Julius Ploß und Sebastian Szkoludek bei der Löbauer Stadtmeisterschaft in Lawalde.

19.12.2015 Weihnachtsblitz in Gaußig

Beim ältesten sächsischen Blitzturnier traten gingen in diesem Jahr im evangelischen Schulzentrum von Gaußig 33 Mannschaften aus dem Raum Dresden an den Start. WIM Ulrike Rößler, Frank-Peter Rößler, Thorbjörn Klinkhart und Oliver Fuchs kamen in der A-Gruppe mit 9 Punkten auf Platz 13 von 18 Mannschaften.

Endstand: 1. SG Leipzig; 2 SG Grün-Weiß Dresden 57; 3 SC Großröhrsdorf 47½

1. Qualifikation zur BEM Dresden 2016 am 21.11.2015 im KIEZ Querxenlad in Seifhennersdorf

163 Teilnehmer der Altersklassen unter 8 bis unter 18 Jahren aus 22 ostsächsischen Vereinen nahmen an der  erstmals im KIEZ Querxenland stattfindenden 1. Qualifikationsrunde zur Bezirkseinzelmeisterschaft Dresden teil. Ganz unerfahren mit Schachgästen ist die Kindereinrichtung nicht. Immerhin fanden hier 1988 das Pokalturnier der Oberlausitzer Textilbetriebe und 1999 die Deutsche Vereinsmeisterschaft U12 statt. Daneben nutzt der ausrichtende Verein die Räumlichkeiten für seine Trainingslager und eine Schach-Ferienfreizeit fand 2009 auch schon statt. Zu den Ergebnissen

Roven Vogel ist Weltmeister - Gratulation

Stefan Schulz - Roven Vogel Leutersdorf 2015

Im Februar diesen Jahres noch beim Bergquellopen jetzt Weltmeister bei der Jugend-WM der U16 in Porto Carras - Glückwunsch Roven!!

Schulschachauftakt

Die erste Runde des Schulschach-Pokals in Zittau ist vorüber. Die Ergebnisse sind hier zu finden.

Die 2. Schulschach-Pokalrunde findet am

Dienstag, den 10. November 2015 in der Grundschule Bertsdorf statt.

Die Saison 2015/16 hat begonnen

Der SC 1994 Oberland ist mit drei Mannschaften im Erwachsenenbereich in und sechs Nachwuchsteams ins neue Spieljahr gestartet. Die Ergebnisse und Spielstände findet ihr in gewohnter Form auf unserer Seite.

Robert Grüning wird Webmaster unserer Homepage. Beiträge zu schachlichen Aktivitäten und Ergebnissen bitte ab sofort an ihn. Auch für berechtigte Hinweise und sachliche Kritik ist er dankbar.

mailto: Robert Grüning

Ebersbacher Schnellturnier im Oberkretscham

Das Monatsendschnellturnier der Spielvereinigung Ebersbach gastierte im Juni im Leutersdorfer Oberkretscham. Die Ergebnisse sind hier einzusehen.

Der sechste und letzte Streich im Schulschach

29 Teilnehmer bei der 6. Schulpokalrunde in der Grundschule Leutersdorf fanden ordentliche Bedingungen und kürten die Sieger in den vier Wertungsgruppen. In der Gruppe A1 siegte mit Julius Ploß der hohe Favorit und sicherte sich so den Pokal der Schuljahres 2014/15. Die "Kronprinzen"gruppe A2 gewann Hannes Valenta. Lokalmatador Philipp Rößler sicherte sich in der B-Gruppe den ersten Platz. Mit Markus Erlebach kommt auch der Sieger der C-Gruppe aus der Grundschule Leutersdorf. Am Ende der Veranstaltung dankte der Vereinsvorsitzende den beiden Organisatoren Oswald Bindrich und Christian Brauer aber auch allen anderen Helfern für die Ausrichtung der diesjährigen Schulpokalrunde. Die Ergebnisse der letzten Runde kann man hier nachlesen.

Turniere zum Ende der Saison

Der ehrwürdige Ratssaal der Stadt Seifhennersdorf ist auch 2015 wieder eine würdige Wettkampfstätte.

Das Spieljahr 2014/15 geht seinem Ende entgegen. Den Endspurt bestreiten wir mit dem Schulschachpokal am Mittwoch, den 24.6. in der Grundschule Leutersdorf am Samstag, den 27.6. ist Spieljahresabschluss in Olbersdorf und am Sonntag, den 28.6. geht es für unsere U14-Jungs nach Leipzig zum Pokal des Jugendschachbund Sachsen. Am Donnerstag, den 2.7. endet das Trainingsjahr mit dem Schach der Schulen im Rathaus Seifhennersdorf. Am darauffolgenden Wochenende, am 4. und 5.7. beendet auch der Landessportbund sein Wettkampfjahr mit den Landesjugendspielen in Leipzig

Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Schach 2015

Das Begegnungszentrum Großhennersdorf war am letzten Wochenende Austragungsort der Kreisjugendspiele im klassischen Schach. Darunter versteht man Partien mit einer Bedenkzeit von mehr als anderthalb Stunden je Spieler und Partie. Die traditionelle Wettkampfstätte in der Leutersdorfer Jahnturnhalle, stand auf Grund der dort gleichzeitig ausgetragenen Kreisjugendspiele im Radball in diesem Jahr nicht zur Verfügung. War der Austragungsort als Alternative gewählt worden, so erwies sich die Wahl in der Auswertung als Glücksgriff. Ein natürlich klimatisierter Spielsaal und genügend Auslauf zwischen den Partien waren vor allem am heißen Samstag ein großer Vorteil. weiter...

Update: Am Samstag, den 13.06.2015 fanden die diesjährigen KKJS in Boxberg statt. An einem drückend heißen Sommertag kamen 42 Kinder von 7 bis 17 zusammen, um die besten des Kreises bei Taktik, Schnellschach und Blitz zu ermitteln.

Vom SC 1994 Oberland e.V. (bzw. Leutersdorfer Kinder ohne Verein) nahmen insgesamt 8 SpielerInnen mit großem Erfolg teil. weiter...

6. Runde des Schulpokals

Am 24. Juni 2015 findet in Leutersdorf die 6. Runde des Schulpokals statt. Weitere Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen.

2. Himmelfahrtsturnier Kamenz, Kreismeisterschaft Schnellschach, Schulpokal

In den vergangenen Wochen fanden drei Turniere mit Oberländer Betetiligung statt. An Christi Himmelfahrt fand das 2. Himmelfahrtsturnier in Kamenz statt, an dem fünf Vereinsmitglieder teilnahmen. Die Ergebnisse kann man hier nachlesen.

Am 17. Mai 2015 wurde die Kreismeisterschaft Schnellschach für die Erwachsenen ausgetragen. Drei Spieler unseres Vereins traten an. Hier ist nachzusehen, wie sie abschnitten.

Am 21. Mai fand die 5. Runde des Schulpokals 2014/2015 in der Grundschule Mittelherwigsdorf statt. Auch diese Ergebnisse wurden veröffentlicht.

Abschluss der Kreiseinzelmeisterschaft Schnellschach des Landkreises Görlitz 2015

5 Oberländer Nachwuchsspieler stritten bei der 5. und letzten Runde der Kreiseinzelmeisterschaft im Landkreis Görlitz um Punkte. Die Ergebnisse sind hier zu sehen.

5. Runde des Schulpokals

Am 21. Mai 2015 findet in der Grundschule Mittelherwigsdorf die 5. Runde des Schulpokals der Schulen des Altkreises Löbau-Zittau statt. Nähere Informationen sind hier zu finden.

4. Runde des Schulpokals

Am 22. April 2015 stritten 51 Teilnehmer um Punkte in der 4. Runde des Schulschachpokals der Schulen des Altkreises Löbau-Zittau. Die Ergebnisse sind hier zu finden. Die 5. Runde findet am 21. Mai 2015 in der Grundschule Mittelherwigsdorf statt. 

Sachseneinzelmeisterschaften in Sebnitz 7.-11.2015

Als einziger Spieler des SC 1994 Oberland hat sich Lukas Rößler für die SEM 2015 qualifiziert.

3. Frühlingsopen Hofheim vom 7.-11.4.2015

Beim Frühlingsopen im nahe Frankfurt a. M. gelegenen Hofheim spielen WIM Ulrike Rößler mit Familie. Jens-Hagen Rößler nimmt am B-Open teil, während Karl-Georg und Philipp-Alexander das C-Turnier bestreiten.