Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Verein

Im Jahre 1994 taten sich die Schachspieler der SG Leutersdorf und des Seifhennersdorfer SV als Spielgemeinschaft Oberland zusammen, um gemeinsam in der Bezirksklasse einen schachlichen Neuanfang zu wagen.

Die verbliebenen Seifhennersdorfer Schachspieler trafen sich zum damaligen Zeitpunkt regelmäßig in der Leutersdorf, in Hampels Gasthaus, wobei zuletzt mehr Skat als Schach gespielt wurde. Eine Teilnahme an Wettkämpfen erfolgte kaum noch. Die Leutersdorfer Schachspieler kämpften in der Kreisklasse. Um in der Bezirksklasse spielen zu können, waren 8 Schachspieler erforderlich, die regelmäßig bereit waren zu spielen. Da keine der beiden Sportgemeinschaften über die notwendige Anzahl an Akteure verfügte, wurde eine Zusammenarbeit vereinbart.

In der Saison 1994-95 trat erstmals eine Spielgemeinschaft 1994 Oberland unter Trägerschaft der SG Leutersdorf zum gemeinsamen Spielbetrieb an.

Aus dieser Spielgemeinschaft heraus, wurde am 21. Juni des Jahres 1996 der SC 1994 Oberland e.V.

Der Antrag auf Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 17.07.1996 durch den Vorstand.

Als Trainings- und Wettkampf-stätte diente dem Verein anfänglich der Seniorenklub in der ehemaligen Mengel-Villa in Leutersdorf. Später zog man in die Gaststätte Oberkretscham in Leutersdorf um. Besonderer Dank gilt hierbei der Gastwirtsfamilie Berndt, die dem Schachclub Ihr Haus bis heute für seine Vereinsaktivitäten kostenlos zur Verfügung stellt.

Der neu gegründete Schachclub ist Begegnungs- und Wettkampfstätte für Schachspieler alle Altersklassen. Unser Verein fühlt sich dem gemütlichen „Cafehausschach“ für Gelegenheitsspieler genauso verpflichtet wie dem Leistungssport.

Im Gründungsjahr bestand der Verein aus ca. 20 Mitgliedern aus Seifhennersdorf, Leutersdorf und Neueibau. Die erste Mannschaft des Vereins hatte in der Saison 1995/96 den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse vollzogen, die zweite Mannschaft erkämpfte 1996 im Landkreis den Kreismeistertitel. Im Jahr 2006 hat der Verein über 50 Mitglieder aus der gesamten Oberlausitz. Die erste Mannschaft kämpft in der 1. Landesklasse um Siege und Punkte. Die Nachwuchsmannschaften unseres Clubs sind im Land Sachsen von der Kreisklasse bis zur Sachsenliga vertreten.

Auf Grund der hervorragenden Nachwuchsarbeit des Vereins, brachte der Club einige Nachwuchsspieler hervor (Falko Bindrich, Paul Zebisch u.a.), die ihr Können bei deutschen und internationalen Meisterschaften unter Beweis stellten.

 

Zitiert aus der Vereinschronik des SC 1994 Oberland e.V.