6. Schulschachpokal 2015/16 am 31. Mai 2016 im Ch.-Weise-Gymnasium Zittau

Gruppe A

*Turnier-WZ nach der 6.Runde

 

Pl.

Vorname Name

DWZ

Schule (Kl)

S

R

V

Punkte

TWZ*

1

Tino Rosenberger

1230

CWG (9)

3

2

0

4,0**

1251

2

Bruno Seibt

1211

CWG (5)

4

0

2

4

1243

3

Lehns, Adrian

896

CWG (6)

1

2

2

2,0

953

4

Valenta, Hannes

991

CWG (5)

2

0

3

2,0

995

4

Patrick Heyne

1057

CWG (6)

2

0

3

2,0

1045

6

Alexander Lieding

1002

OS Ebersbach(5)

1

0

4

1,0

975

**Der Sieger wurde durch eine Blitzschachpartie ermittelt.

 

 

 

Gruppe B

 

Pl.

Vorname Name

TWZ

Schule (Kl)

S

R

V

Punkte

TWZ*

1

Christoph Sperling

898

Park-OS(7)

5

0

0

5,0

976

2

Philipp Rößler

1100

GS Leu (4)

3

1

1

3,5

1078

3

Maik Tripke

693

CWG (7)

3

1

1

3,5

727

4

Lennard Wießner

888

GS Leu(4)

3

0

2

3,0

888

5

Jonas Dutschmann

774

CWG(5)

3

0

2

3,0

802

6

Polina Konina

877

Less-GS (4)

3

0

2

3,0

864

7

Franz Isbrecht

488

GS Bertsdorf(3)

2

1

2

2,5

509

8

Heinrich Stark

461

OS Weinau(8)

2

1

2

2,5

494

9

Markus Erlebach

611

GS Leu(4)

2

0

3

2,0

609

10

Enrico Barth

470

OS Weinau(7)

2

0

3

2,0

493

11

Paul Walter

689

CWG (5)

2

0

3

2,0

676

12

Timon Pfeiffer

637

CWG (7)

1

1

3

1,5

611

13

Julian Weise

445

Burgteich-OS(5)

1

0

4

1,0

434

14

Lennart Korselt

603

GS Mhwdf(3)

0

1

4

0,5

581

Gruppe C

 

Pl.

Vorname Name

TWZ

Schule (Kl)

S

R

V

Punkte

TWZ*

1

Johannes Siodmok

490

GS Bertsdorf(3)

7

0

0

7,0

606

2

Jannis Rücker

583

Less-GS(3)

5

1

1

5,5

608

3

Fabian Baldt

452

GS Bertsdorf(2)

4

1

2

4,5

494

4

Finn Wießner

412

GS Leu(2)

4

0

3

4,0

441

5

Tom Saugel

392

GS Bertsdorf(2)

3

2

2

4,0

423

6

Toni Tripke

411

Less-GS (3)

4

0

3

4,0

468

7

Erik Pabler

417

Busch-GS(2)

4

0

3

4,0

426

8

Johann Eifler

509

GS Bertsdorf(3)

3

1

3

3,5

501

9

Till Hauschke

400

Burgteich-OS(5)

3

1

3

3,5

416

10

Benjamin Baier

377

GS Leu(2)

3

1

3

3,5

387

11

Matti Steffen

455

GS Mhwdf(1)

3

0

4

3,0

444

12

Emil Mäusel

400

GS Bertsdorf(2)

3

0

4

3,0

397

13

Lea Catlin Hirche

360

Less-GS(2)

2

1

4

2,5

353

14

Ilja Elias

400

Schkola Hartau(3)

1

2

4

2,0

380

15

Jahn-Luis Liebsch

400

Schkola Hartau(1)

0

2

5

1,0

366

16

Michelle Klusmann

400

GS Olbersdorf(3)

0

2

5

1,0

363

 

 

Insgesamt nahmen 36 Kinder und Jugendliche aus 12 Schulen teil!

Diesmal gibt es keine Auf- und Absteiger. Die erspielten individuellen Wertzahlen werden jedoch für die nächste Pokalrunde (SJ 2016/17) bei der Einteilung der Gruppen berücksichtigt.

Mit recht großem Abtsand wurde Pieter Leipert (CWG) Sieger der Pokalwertung.

Herzlichen Glückwunsch!!

1. Pieter Leipert 35 P.; 2. Hannes Valenta 21; 3. Adrian Lehns 17;

4. Tino Rosenberger 14; 5. Patrick Heyne 12; 6. Bruno Seibt 9.

 

Nach der Absprache mit der Schulleitung ist die 1. Runde im neuen Schuljahr, die Qualifikation für die Gruppen A und B vorgesehen am

Dienstag, den 20. September 2016 im Ch.-Weise-Gymnasium Zittau

Schulschachpokal 2015/16 am 31. Mai 2016 im Ch.-Weise-Gymnasium Zittau

Ausschreibung

zur

6. Runde des Schulschachpokals (Finalrunde)

der Schulen des Altkreises Löbau-Zittau

 

im Schuljahr 2015/2016

 

ORT: Christian-Weise-Gymnasium Zittau

02763 Zittau, Theaterring 15 Haus II, Raum 707 und 705 (3.Etage)

 

TURNIERLEITER: Oswald Bindrich, Neustadt 41, 02763 Zittau (Tel.: 03583/ 680956)

TERMIN: Dienstag, den 31. Mai 2016

 

TURNIERMODUS: Gr. A1, A2 im Rundensystem; Gruppe B für Fortgeschrittene

Für Anfänger (Grundschulen) gibt es weiterhin die Gruppe C

5 Runden Schweizer System (Rundensystem)

 

SCHIEDSRICHTER: Christian Brauer (Jonsdorf) (Auslosung mit Swiss-Chess)

Oswald Bindrich, Ulrike Rößler

 

ZEITPLAN: Meldung ab 13.30 Uhr im Raum 707 (3.Etage)

(Unterrichtsstunde bis 13.35 Uhr – Bitte Ruhe halten!)

1. Runde : 13.45 Uhr

2. Runde: 14.30 Uhr

3. Runde: 15.15 Uhr

4. Runde: 16.00 Uhr

5. Runde: 16.45 Uhr

Siegerehrung gg. 17.45 Uhr

 

Bedenkzeit: 20 Minuten pro Spieler und Partie (Aktiv-Schach-Regeln)

Schreibpflicht 20 Züge (außer in C-Gruppe)

AUSWERTUNG: Wanderpokal bleibt beim Gesamt-Sieger

In den Gruppen und in den Altersklassen: Urkunden

 

MELDUNG: tel./email bis 29.05.2015 an die Schiedsrichter oder den Turnierleiter

Durch die GTA-Verantwortlichen der Schulen Geb.daten für AK-Auswertung

 

Zittau, den 03.05.2016 Oswald Bindrich